25.04.2022

Ski in Ratschings

 Familientour:







Oster-Skitour in Ratschings

Vom Joch ins Passeiertal

Pistentour von der Talstation über die Saxnerhütte aufs Joch runter zur Wasserfaller - Abfahrt auf der Piste. Anstieg: 6.8Km - 850Hm



19.01.2022

Skitour über den "Jaufengrat" zum Jaufenhaus


3 Tage - 3 Varianten - 3 wunderschöne Skitouren

Skitour von Kalch ab der Jaufenstraße bei Kehre 6 steil und direkt, oder als Variante etwas oberhalb beim Loipenparkplatz nur leicht steigend hoch zum Platschjoch (ca1km) - nun rechts auf den Grat (Steig 17b) zwischen dem Jaufental und dem Ratschingstal. Über den Grat hoch zum Jaufenhaus 2100m - Abfahrt zur Kalcher Alm - Einkehr und zurück zum Jaufen-Pass. Lohnende weitere Variante: Beim Platschjoch zunächst nach Norden zum "Gost-Jöchl", danach zum Steig 17b. Je nach Variante 8-12 Km - Aufstieg: 350 - 400Hm





Kalcher Alm

18.01.2022

Ratschings - Wumbls Alm - Saxnerhütte

Ratschings/Parkplatz - auf dem ausgewiesenen *Tourengeher Trail* Richtung "Kaserlichte", aber beim Funkturm rechts Richtung "Äußere Wumbls Alm" (Schild) - etwa 1h. Sie liegt etwas hinter einem Dobel verborgen oberhalb der Baumgrenze unter dem Fleckner. Ab der Alm kommt eine längere Querung, unter dem Saxenle bleiben, aber bei viel Schnee mit Abstand, Nun geht's sehr steil rechts hoch zum Sattel und weiter meist von der Kaserlichte her gespurt zum Schäferhäuschen - dann folgt die kurze Abfaht zur Saxner Hütte. 800Hm


Hochmoor Biotop Wumbls Alm



Auftieg Fleckner 2300m


17.01.2022

Skitour von Ratschings zum Fastnachter

Bravo: In Ratschings gibt's eine neu eröffnete extra für Tourengeher ausgewiesene Route:
Parkplatz/Bichl - ausgeschildert rechts den sehr steilen Trail durch den Wald bis zur "Kaserlichte", durch den lockeren Wald zur Baumgrenze, unter dem Saxenle vorbei zum Schäferhäuschen. Nun letzter Anstieg zum Joch oder Gipfel. Abfahrt zur Wasserfaller Alm - Einkehr - später ins Tal. Wie immer super! - Aufstieg:700Hm

Kaserlichte mit Saxenle hinter den Wolken

Aufstieg zum Sattel


Tourenziel: Fastnachtergipfel - oben


Aufstiegsspur mit 2 Varianten rechts - Abfahrt links
 


15.10.2021

Rosengarten-Vael 2280m-Baita Pederiva

Vajolonsteig im Hintergrund die Marmolada


Von Südtirol ins Trentino und zurück:

Karrerpass - Rotwandhütte - Vajolon - Pederiva - Hirzelweg - Paolina - Karrerpass - 922Hm aufwärts





Vajolon 2600m

Hier spricht man ladinisch: Baita Pederiva 2280m (Vigo/Fassatal)



13.10.2021

Weißhorn 2317m

Mit der Gruppe vom Jochgrimmpass direkt aufs Weißhorn. Abstieg zur Gurndineralm. Ein fantastischer Aussichtsberg. 400Hm aufwärts.




Weißhorn im Hintergrund - Blick von der Gurndineralm (Aldein)

12.10.2021

Vajolet-Towers-Tour

 

Gruppenwanderung von der Frommeralm über den Sagenweg zur Haniger Schweige unterhalb der Vajolettürme.

Vajolet-Türme und Laurinwand





10.10.2021

Karrerpass-Pederiva-Hirzelweg-Paolina-Karrerpass

Vorstiegstour zur *Baita Pederiva/Fassa*- direkt hoch und runter

Hoch Nr. 448 - Hirzelsteig/Christmanos - runter Nr. 552 - 570 Hm aufwärts

Christmanos

Hirzelsteig

Rotwandspitze
 

Vajolonscharte und die Rotwand

09.10.2021

Saun *vertikal*

Blick vom Saun ins Pfitschtal - am Horizont der Langkofel

Bergtour auf den Saun 2200m von Sterzing aus. Am Eingang zum Pfitschtal. geht's hoch nach Schmuders, ab dem Braunhof führt ein sehr steiler Steig direkt hoch zum Gipfel. (Nr. 6)- Vom Gipfel quert man Richtung Weißwandspitze und Hühnerspiel bis der Abstieg zur Brandner Alm kommt. Nach der Einkehr geht's auf dem Weg 3 zurück nach Schmuders. 920mHd aufwärts. Ein schöner Aussichtsberg.



Blick runter nach Sterzing - am Horizont die Stubaier Alpen